ГлавнаяСтатьиТекстыПереводНовости
ТемаАкцииИскусствоСсылкиГазетаРедакция
Політика й абсурд - ПРОSTORY - украинский литературный журнал Політика й абсурд Черга на квартиру - ПРОSTORY - украинский литературный журнал Черга на квартиру Швейцарський письменник Крістоф Зімон у Києві - ПРОSTORY - украинский литературный журнал Швейцарський письменник Крістоф Зімон у Києві

Das 2. internationale Lyrik-Festival MERIDIAN CZERNOWITZ

Das Lyrik-Festival MERIDIAN CZERNOWITZ wird nach letztjährigem Start bereits zum zweiten Mal in der westukrainischen Stadt Tscherniwzi ausgetragen (2.-4.09.2011). Die Veranstalter haben es sich zum Ziel gesetzt, die Stadt wieder als kulturelles Zentrum in der Region zu etablieren und zur Entwicklung eines Dialogs zwischen zeitgenössischen ukrainischen Dichtern und ihren ausländischen Kollegen beizutragen. 

Das Veranstaltungsprogramm umfasst Lyrik-Lesungen, Diskussionen, Vorlesungen, fotopoetische Ausstellungen und Skulpturen mit poetischem Bezug. Mit Theater- und Musikperformances, Buchpräsentationen, Videolyrik, Lyrik in der Trickfilmkunst, Ska-Punk- und Jazz-Rock-Poesie, Elektrolyrik und Videoprojektionen auf Gebäudefassaden wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten.

Zur Teilnahme haben sich spannende und bekannte Dichter, Musiker und Künstler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Moldau, Polen, Rumänien, Frankreich, Großbritannien und aus den USA angemeldet.

Viele Gäste haben ihre Teilnahme bereits im September 2011 bestätigt. Dies sind unter anderem Michael Augustin, Hans-Michael Speier (Herausgeber des „Celan-Jahrbuchs“) und Uljana Wolf (Deutschland), Robert Schindel und Milena Findeis (Österreich), Ilma Rakuza, Raphael Urweider, Erwin Messmer und Hans Ruprecht (Schweiz), Emmanuel Moses und Bruno Geneste (Frankreich), Hagit Grossman (Israel), Bogdan Zadura (Polen), Grigore Chiper (Moldau) sowie Yuri Andruchowytsch, Serhij Zhadan, Igor Pomerantsev, Andrij Bondar, Oleksandr Irvanets, Ostap Slywynskyj, Bogdana Matiash, Kateryna Babkina u.a. aus der Ukraine.

Ausgewählte Werke der Teilnehmer sollen in einem Gedichtband in Originalfassung und Übersetzung von Mark Belorusez (Ukraine), Claudia Dathe (Deutschland), Stephania Ptaschnyk (Deutschland) und Petro Rychlo (Ukraine) veröffentlicht werden.

Unter den Teilnehmern der ersten Ausgabe von MERIDIAN CZERNOWITZ waren bekannte zeitgenössische Dichter aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Ukraine (Julian Schutting, Andreas Saurer, Milena Findeis, Brigitte Oleschinski, Ingeborg Kaiser, Elke Erb, Gerhard Falkner, Hendrik Jackson, Igor Pomerantsev, Natalka Bilozerkiwez, Serhij Zhadan, Yuri Andruchowytsch) sowie deren Übersetzer (Mark Belorusez, Claudia Dathe, Stephania Ptaschnyk, Petro Rychlo). Ehrengast des Festivals war die Herausgeberin des Nachlasses von Paul Celan Barbara Wiedemann.

 

Добавьтe Ваш комментарий

Ваше имя (псевдоним):
Комментарий:

eurozine
 


Главная  Статьи  Тексты  Перевод  Новости  Тема  Акции  Искусство  Ссылки  Газета  Редакция  


Дизайн Александр Канарский © 2007.
При использовании материалов ссылка на prostory.net.ua желательна.