ГоловнаСтаттіТекстиПерекладНовини
ТемаАкціїМистецтвоЛінкиГазетаРедакція
Жак Рансьєр: Расизм – пристрасть високого походження - ПРОSTORY - український літературний журнал Жак Рансьєр: Расизм – пристрасть високого походження Слова без тіла і без тіні - ПРОSTORY - український літературний журнал Слова без тіла і без тіні ПОМІТИТИ СЛОНА: труднощі політичного перекладу - ПРОSTORY - український літературний журнал ПОМІТИТИ СЛОНА: труднощі політичного перекладу
Друкувати

DIALOG / LITERATUR / ÜBERSETZUNG

 

26. März 2014
19.00 – 20.30
Buchhandlung «Tschulan»
Wul. B. Chmalnyzkogo 16-22 Kyjiw
(links vom Haupteingang zum “Kyjiwprojekt”)


DIALOG / LITERATUR / ÜBERSETZUNG
Lesung und Gespräch über die neuste deutsche Dichtung
mit den Meistern der Übersetzung Mark Belorusets und Petro Rychlo

 

Musik: Yaroslav Tschaus
Moderation: Nelia Vakhovska

Während der öffentliche Diskurs zu den schwarz-weißen Einsichten tendiert und die Welt in „Unsrige“ und „Fremde“ teilt, werden wir über die Poesie sprechen. Über diejenige, die mehrdeutig ist und vom Unklaren unklar redet. In ihrer komplexer Einfachheit ermöglicht sie uns, uns dem Leben, eigenem Wesen, der Gesellschaft durch die Sprache zu nähern.
In diesen sorgenerfüllten Tagen laden wir zum Dialog mit den deutschen Dichtern aus den vergangenen turbulenten Zeiten ein: Klaus Reichert, Nelly Sachs, Reiner Kunze, Jan Wagner, Günter Eich.

Über politische Heimaten, Traumata der Herkunft und humanitäre Krisen diskutieren berühmte ukrainische Intellektuelle und Literaturübersetzer aus dem Deutschen Mark Belorusets (Kyjiw) und Petro Rychlo (Tscherniwzi). Wir werden uns auf dem größten Verräter fokussieren, und zwar auf der Sprache und ihrer Aggression, Hilflosigkeit, Transformation während der Übersetzung zwischen Deutsch, Ukrainisch, Russisch und Musik.

Die Arbeitssprachen: Deutsch, Ukrainisch, Russisch
Eingang frei

Die Versnateltung zusammen mit der Deutschen Botschaft in Kyjiw.

Der kreative Verein der Übersetzer und Autoren (ТСПП) ist eine unabhängige Initiative der ukrainischen Übersetzer und Autoren, die sich folgende Ziele stellt: Förderung der professionellen Tätigkeit der Literaturübersetzer und Autoren auf Basis der Selbstorganisation, Gleichberechtigkeit und Gleichheit; Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Arbeitsverhältnisse der Übersetzer und Autoren in der Ukraine; Beförderung der intermedialen Austausches unterschiedlicher Künste; Unterstützung des ukrainischen Buches und Popularisierung des Lesens www.transwriters.org.ua

 

 

Додайте Ваш коментар

Ваше ім'я (псевдонім):
Коментар:

eurozine
 


Головна  Статті  Тексти  Переклад  Новини  Тема  Акції  Мистецтво  Лінки  Газета  Редакція  


Дизайн Олександр Канарський ©2007.
При використаннi матерiалiв сайту бажаним є посилання на prostory.net.ua